NEUIGKEITEN

Ein zauberhaftes Weihnachtshörspiel -
Für die ganze Familie

Die große J.K.Rowling hat eine wundervolle Weihnachtsgeschichte geschrieben.

 

Die Herbsturlaubsfahrerei war so überhaupt nicht schlimm... Im Gegenteil! Dieser Plot bereichert jetzt unser Zusammenleben.

Ich bin als Roboter und als Schere dabei. Neben vielen wirklich großartigen Kollegen in einer fabelhaften Hörspielproduktion!

Glückwunsch "Spotting Image"!!

 

Aber, was nicht auf dem Booklet steht und was nur erkennt, wer mich kennt und es weiß:

 

Ich bin der Oberbösewicht! Ich bin der Verlierer!!

Damit Ihrs wisst!!

400 Jahre Remonstranten in Friedrichstadt Freigeistige Glaubensflüchtlinge

Als andernorts der Dreißigjährige Krieg tobte, ereignete sich in Schleswig-Holstein ein bemerkenswerter Akt religiöser Toleranz: Glaubensflüchtlinge aus den Niederlanden durften 1621 eine eigene Stadt gründen. Bis heute gibt es die Remonstranten deutschlandweit nur dort: in Friedrichstadt.

Bildschirmfoto 2021-11-08 um 08.54.29.png
Bildschirmfoto 2021-08-25 um 16.11.10.png

Obacht! Gebt Obacht!

Gebt acht, dass Eure Kinder auf sich acht zu geben lernen!

30 fröhliche Spielverse in Reimform sind die Grundlage für die Achtsamkeitsübungen, die die Körperwahrnehmung stärken und es Kindern ermöglichen, zur Ruhe zu kommen und achtsam mit sich umzugehen.

Regelmäßig angewendet, werden aus den kleinen Wahrnehmungsübungen stärkende Rituale.

Jedes Ritual wird mit passender Musik untermalt, die die jeweilige Übung verstärkt und die Wirkung fördert.

Angeleitet werden die Achtsamkeitsübungen durch Florian Seigerschmidt, der den Zuhörenden einfühlsam Unterstützung gibt.

Zum 100. Geburtstag des Dichters Wolfgang Borchert

Rufer in der Trümmerwüste

Gott hat versagt und der Dichter klagt ihn an: „Draußen vor der Tür“, uraufgeführt 1947, ist auch ein spirituelles Werk. Wolfgang Borchert erzählt darin die Geschichte eines Kriegsheimkehrers, der als körperliches und seelisches Wrack durch die Ruinen irrt. Die existenzielle Wucht wirkt heute noch.

Bildschirmfoto 2021-05-27 um 11.39.40.pn
Bildschirmfoto 2021-05-20 um 07.25.11.pn

"Der Schund der frühen Jahre"

Über 150 Romane, in einer Gesamtauflage von über 83 Millionen, in mehr als 45 Sprachen übersetzt: Der Literaturkritik galt Konsalik als Trivialautor, in Zeiten des Kalten Krieges bediente er die gängigen rassistischen und sexistischen Klischees. Weil es das Publikum verlangte?

Bildschirmfoto 2021-05-10 um 12.16.37.pn

"Maas-Media" feiert 50 Jahre Städtebauförderung

Was die Städtebauförderung seit 50 Jahren so erfolgreich macht, zeigt dieser Film am Beispiel der Städte Frankfurt am Main, Magdeburg und Iphofen. Mit Mitteln der Städtebauförderung, großem Engagement und der Zusammenarbeit vieler Akteure sind lebenswerte Quartiere entstanden.

Bildschirmfoto 2021-05-10 um 11.54.43.pn

Endlich mal wieder ne "SpielArt"

"Es ist nirgends schöner als daheim, und wenn das Zuhause bloß ein Saustall ist", sagt ein schwäbisches Sprichwort. Ein anderes Sprichwort wiederum meint: "Daheim ist der Ort, an dem man sich wehmütig an einen anderen wünscht!" Ja, was denn jetzt? 

Religion und Nation im Deutschlandfunk
Die Wurzeln der indischen Hindutva-Ideologie

Religiöser Nationalismus dominiert mehr und mehr die indische Gesellschaft.

Die hindunationalistische BJP regiert das Land mit absoluter Mehrheit.

Die dahinterstehende Ideologie heißt: Hindutva.

Erfunden wurde sie Anfang der 1920er-Jahre. Doch ihre Wurzeln reichen tiefer.

Hörspiel im WDR... Ein Sergeant in Teil 7 !!

Vom Wind verweht - Die Prissy Edition

Von Margaret Mitchell und Amina Eisner

Sie ist eine der bekanntesten, widersprüchlichsten und stärksten Frauenfiguren des 20. Jahrhunderts: Scarlett O’Hara. Heldin eines weltberühmten Romans und Films aus den 1930er Jahren. Wie kann ihre Geschichte heute erzählt werden? Trotz - und wegen - der rassistischen Abgründe des Stoffs, der Teil unseres popkulturellen Gedächtnisses ist.

Explizite Inhalte bei Audible !!

Und nun zu etwas ganz anderem:

Morgen am 18.02.2021 erscheint der erste erotische Roman, den ich eingesprochen habe.

Meine geschätzte Kollegin Franziska Knost und ich werfen uns die Bälle zu, dass es nur so knistert...

 

Elektrisierend !!!

Bildschirmfoto 2021-04-24 um 16.33.29.pn
Bildschirmfoto 2021-04-02 um 15.44.47.pn
Bildschirmfoto 2021-03-11 um 09.56.10.pn
Bildschirmfoto 2021-03-09 um 18.09.35.pn
Bildschirmfoto 2021-02-17 um 17.47.45.pn

Literatur im WDR

Nach der Aufnahme dieses saukomischen Buchausschnitts wurde bekannt, dass die Literatur im WDR weiter beschnitten wird.

Ich bezahle weiterhin gerne meinen Rundfunkbeitrag, weil ich 

- wie die meisten Menschen in meiner "Filterblase" - weiß, dass der eine unabhängige Programmgestaltung möglich macht.

 

In diesem Text zum Beispiel, lässt sich wunderbar ablesen, wie das mit der Gleichberechtigung mal praktiziert wurde. Das ist äußerst amüsant!

Mit dem Wegfallen solcher Einblicke fehlt in Zukunft wieder ein Stück Reflexion.

Was ich persönlich sehr bedaure!

Bildschirmfoto 2021-02-05 um 18.30.07.pn

Florianfilm fragt für arte /ARD: 

Das Wikipedia Versprechen: 20 Jahre Wissen für alle?

Wurde das Wikipedia Versprechen eingelöst? Was ist Wikipedia 20 Jahre nach der Gründung: konservativ oder radikal? Eine Internet-Neuauflage der eurozentrischen Wissensproduktion oder ein wahrhaft globales Projekt?

Lorenza Castella und  Jascha Hannover schöpfen die begrenzten Möglichkeiten einen Dokumentarfilm im Lockdown zu produzieren vollumfänglich aus.

 

Nicht nur wegen des Namens war ich schon immer ein Fan von "Florianfilm".

 

Chapeau!

 

Arbeiten wie diese empfinde ich als besonders befriedigend.

Ich darf vorstellen auf WDR 3:

Thomas Kling: Werke in vier Bänden

"Ein Popstar der spätmodernen Lyrik, einer, dessen dynamische Intonation und ausdrucksstarke Mimik einen Saal zum Beben bringen konnte..."

 

So endete mein 2020. Im Radio... Der Äther bebt... ;)

Ich wünsche uns allen viele unbeschwerte Gemeinsamkeiten in 2021!

Frohes Neues..!!

 

Flo

Ich bin Snoopy! Hurra!

 

Steck nie den Kopf in eine Hundehütte!“

Mit den Peanuts die Welt sehen

Feature von Markus Metz und Georg Seeßlen

Schon jetzt in der DLF - Mediathek. Ausstrahlung am 13.11.2020

 

Vor siebzig Jahren, am 2. Oktober 1950, veröffentlichte Charles M. Schulz seinen ersten „Peanuts“-Strip. Die kurzen Geschichten um Charlie Brown und seine Freunde gelten als comicgewordene Philosopie. Welche Antworten geben die Peanuts auf fundamentale Fragen nach Sinn und Identität, Beziehung und Verantwortung, Freiheit und Gerechtigkeit?

https://www.deutschlandfunkkultur.de/mit-den-peanuts-die-welt-sehen-steck-nie-den-kopf-in-eine.3720.de.html?dram:article_id=486121

Willkommen beim Widerstand!

 

"Bau Dir Deine eigene Widerstandsgruppe aus nahezu allen Menschen auf, die Dir über den Weg laufen. 
Rekrutiere und spiele jeden in der Stadt.

Alle Menschen haben ihre eigenen Geschichten, Persönlichkeiten und Fähigkeiten...".

 

Einem der vielen Widerstandskämpfer durfte ich meine Stimme leihen...

 

Soviel sei verraten:

 

Einem von den Guten!!

Nach langem Hoffen und Bangen erscheint morgen, am 29.10.2020 endlich "Watch Dogs" 3:

Erste-Sahne-Lokalisation von: "4 Real Intermedia"

Bildschirmfoto 2021-01-15 um 08.59.12.pn
Bildschirmfoto 2021-01-15 um 09.24.12.pn
Bildschirmfoto 2021-01-06 um 17.35.48.pn
Bildschirmfoto 2020-11-11 um 15.04.57.pn
Watch Dogs 3

Hinterlassenschaften 

...etwas ist da, und es ist nicht von mir

– eine Hinterlassenschaft! 

Spuren der Vergangenheit im Leben der Gegenwart...

im Deutschlandfunk...  ab 25.10.2020

https://www.deutschlandfunkkultur.de/vom-umgang-mit-vorgefundenem-hinterlassenschaften.3691.de.html?dram:article_id=484530

Bildschirmfoto 2020-10-20 um 17.43.54.pn

„Der Schlaf der Vernunft gebiert Ungeheuer“

Abgründe im Werk von Francisco de Goya

„Ich fürchte weder Hexen, Geister, Gespenster, Bösewichter

noch irgendeine Sorte Körper – außer den Menschen.“

Stimmungsvolles Feature im Deutschlandfunk 

Bildschirmfoto 2020-09-15 um 10.38.53.pn
Bildschirmfoto 2020-08-09 um 12.01.25.pn

Nachkriegsgeschichte

"Wie die CDU zum C kam"

Zitate von Gründervätern im Deutschlandfunk

Bildschirmfoto 2020-08-09 um 12.55.46.pn

"WeinLesen"

Eine Degustation über prosaische Südhänge und in lyrische Keller

 

Mit Wein

erzeugt, entkorkt und eingeschenkt von

Janine und Claudius Haug

und Literatur

ausgewählt, aufgesetzt und ausgeschenkt von

Florian Seigerschmidt und Matthias Ehlers

 

mit Texten von: Fritz Eckenga, Paul Mayle, Omar Chajjâm,

Gottfried August Bürger, Charles Baudelaire, Hermann Harry

Schmitz, Franz Josef Degenhardt

 

auf dem Weingut Haug in Lindau am Bodensee

 

Live-Option:

Am Samstag, den 11. Juli 2020 auf dem Hof.

 

Online-Option:

Für alle anderen, die weiter wegwohnen oder einfach den Abend gemütlich auf Ihrem

Sofa oder Terasse verbringen wollen mit unserem Wein und der Literatur, senden wir

gerne das Weinpaket per Post zu.

Zugangsdaten am 11. Juli kurz vor 19:00 Uhr eingeben und los geht’s!

Bildschirmfoto 2020-06-20 um 17.11.49.pn

Alles göttlich! Pantheismus reloaded

Nicht  weniger als:

"Alles ist Gott und alles ist eins.... Der Weg zur geistigen Verbindung zum Universum,

zur Natur und zu unserer Urquelle...."

 

https://www1.wdr.de/mediathek/audio/lebenszeichen/

audio-alles-goettlich-pantheismus-reloaded-100.html

Bildschirmfoto 2020-08-09 um 12.19.33.pn

"Der Pandemische Podcast"

Seit Beginn des Lockdowns versorgte ich die Schule meiner Tochter acht Wochen lang mit einem Podcast...

Dem "Pandemischen Podcast"!

Es gab Plaudereien, Musik und eine Geschichte als Fortsetzungsroman.

Die acht Folgen finden sich bei den Hörproben ..

Außerdem habe ich die Schullektüre "Gar Nichts von Allem" von Christian Duda als Hörbuch geliefert.

Mein Beitrag zur durchaus erfolgreichen Umsetzung des Homeschooling - Konzeptes der "Heliosschule". 

 

Gesundheit!

https://www.heliosschule.com/sekundarstufe/allgemeines/